Neko Ashi Dachi

Dieses Mal möchte ich euch den Neko Ashi Dachi etwas näher bringen, einem meiner Lieblingsstände. Neko Ashi Dachi ist japanisch und wird als »Katzenfußstellung« übersetzt. Dabei heißt Neko »Katze«, Ashi ist der »Fuß« und Dachi bedeutet »Stellung/Stand«. Wie hat man sich nun hinzustellen, wenn das Kommando vom Trainer kommt, sich im Neko Ashi Dachi hinzustellen?... Weiterlesen →

Shiko Dachi

Nachdem wir bereits den Sanchin Dachi etwas genauer betrachtet haben, ist jetzt der Shiko Dachi an der Reihe. Der Shiko Dachi gilt als offene Bereitschaftsstellung. Übersetzt heißt Shiko so viel wie »vier Schenkel«, Shiko Dachi ist also der »Vier-Schenkel-Stand«. Die Füße befinden sich etwa in doppelter Schulterbreite nebeneinander und zeigen rund 45º nach außen. Die Knie... Weiterlesen →

Sanchin Dachi

Dem Sanchin Dachi wird vor allem im Gojuryu eine besondere Bedeutung beigemessen. So kommt ausschließlich diese Stellung in den beiden Katas (Sanchin und Tensho) vor, die besonders repräsentativ für das Gojuryu ist, vor.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑