Kata »Tensho«

Tensho bedeutet so viel wie »Drehende Hände« oder auch »Sechs Formen«. Die »sechs« Formen sollen einer Legende nach für sechs chinesische Staaten (Han, Chao, Wie, Ch’u, Yen und Chi) stehen, aus denen die Han-Dynastie 206 vor Christus hervorging.  Die Kata Tensho wurde von Chojun Miyagi für das Goju-Ryu geschaffen und zeichnet sich durch die eher... Weiterlesen →

Historischer Abriss zum Karate-Do

Kampfkunst aus Ryukyu - von Chojun Miyagi Vorwort Was ist Karate? Es ist die Kunst für Körper und Geist, die wir zur Förderung unserer Gesundheit im Alltag ausüben, doch im Notfall ist es die Kunst der Selbstverteidigung - ohne Waffe. In den meisten Fällen kämpfen wir mit unserem Körper - den Händen, den Füßen, den... Weiterlesen →

Sensei Meitoku Yagi

»Ich rede nicht gern über Karate«, sagte Meitoku Yagi. Er meint damit, er spreche ungern darüber, wie man einen Gegner mit Techniken besiegt oder wie du mit Karate gewinnen kannst und ähnliches. Es war auch eine der Lehren seines Meisters, Chojun Miyagi.

Im Portrait: Chojun Miyagi

Chojun Miyagi wurde am 25. April des Jahres 1888 in Higashimachi (Naha) als Sohn einer wohlhabenden Familie des niederen Adels geboren. Nach dem Tod seines Vaters - er war gerade erst fünf Jahre - wurde er von der Hauptfamilie adoptiert und Haupterbe des Familienvermögens (die Familie Miyagi verdiente durch die Einfuhr von chinesischer Medizin sehr... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑